Heinrich Kardinal Schwery, emerierter Bischof von Sitten

Kardinalpriester der Römisch-Katholischen Kirche
Titelkirche: die ersten Märtyrer der Stadt Rom “Protomartyri”

Bischof von Sitten von 1977 bis 1995

cardschwery

Geboren am 14. Juni 1932 in St-Léonard
zum Priester geweiht am 7. Juli 1957
zum Bischof ernannt am 22. Juli 1977
zum Bischof geweiht am 17. September 1977 in der Kathedrale von Sitten
zum Kardinal kreiert am Konsistorium vom 28. Juni 1991

Ehrenchorherr der Abtei St-Maurice (22. September 1989)
Grossprior des Ritterordens vom Hl. Grab in Jerusalem

Verstorben am 7. Januar 2021 in St. Léonard

 

Kontakt

  • Bistum Sitten
    Rue de la Tour 12
    1950 Sitten 2 / Schweiz
  • + 41 27 329 18 18
  • 19-78-8 / IBAN CH35 0900 0000 1900 0078 8

LETTRE D'INFORMATION