News

Sitten, Fronleichnam

“Christus, der sich für uns geopfert hat und uns dadurch versöhnt hat; der am Kreuz gestorben und auferstanden ist; den wir in der heiligen Kommunion empfangen dürfen und den wir an Fronleichnam in besonderer Weise im heiligen Brot verehren: es ist der gleiche Christus, der uns in unseren Mitmenschen begegnet: in unseren Nächsten und in den Fremden, in den ungeborenen Kindern und den leidenden Menschen, in den Behinderten und Kranken, in den Gläubigen – und auch in jenen, die nicht glauben wollen oder können.”

Mehr dazu