Erleichterte Einbürgerung von Ausländern der dritten Generation

Stellungnahme des Bischofs von Sitten- Communiqué
17. Januar 2017

Ich finde es «ganz normal», dass Personen, die in der Schweiz geboren und hier zur Schule gegangen seien, vielleicht schon seit 25 Jahren hier lebten, von einem erleichterten Einbürgerungsverfahren profitieren könnten, so Lovey weiter. «Der soziale Zusammenhalt wird gestärkt, wenn sich diese Menschen dank eines vereinfachten Verfahrens als Schweizer fühlen.»

Mehr dazu

Initiative populaire «Pour le couple et la famille – Non à la pénalisation du mariage »

Prise de position de l’évêque de Sion – Communiqué
03 Février 2016

Dignité humaine, protection de la vie, liberté et responsabilité, solidarité, respect des différences, voilà autant de valeurs situées au cœur du « Patrimoine de la famille » cher au Pape Jean-Paul II et que l’Eglise ne cesse de promouvoir.

En savoir plus

Kontakt

  • Bistum Sitten
    Rue de la Tour 12
    1950 Sitten 2 / Schweiz
  • + 41 27 329 18 18
  • + 41 27 329 18 36

NEWSLETTER