ORGANISATION

Das Bistum Sitten wird mit Dekanaten, Seelsorgeregionen und Pfarreien organisiert.
Siehe auch das Organigramm 2004.

Die Dekanate

CarteDecanats

 

Die Seelsorgeregionen

Das Bistum Sitten zählt 19 Seelsorgeregionen für den französischsprachigen Teil
und 17 Seelsorgeregionen für den deutschsprachigen Teil.

 

Das Bistum Sitten zählt 12 Dekanate:

Deutschsprachiger Teil des Bistums

Dekanat Ernen: Anton Carlen
Dekanat Brig: Daniel Rotzer
Dekanat Visp: Konrad Rieder
Dekanat Raron: James Kachapilly
Dekanat Leuk: Thomas Michlig

 

Französischsprachiger Teil des Bistums

Dekanat Sierre (Siders): Jean-Marie Cettou
Dekanat Sion (Sitten): Philippe Aymon
Dekanat Vex: Jean-François Luisier
Dekanat Ardon: Henri Roduit
Dekanat Martigny: Jean-Pascal Genoud
Dekanat Monthey: Willy Kenda
Dekanat Aigle: Yves Frémont

Kontakt

  • Bistum Sitten
    Rue de la Tour 12
    1950 Sitten 2 / Schweiz
  • + 41 27 329 18 18
  • + 41 27 329 18 36

NEWSLETTER